Get drifty!

After the crash course in car mechanics, rally preparatory lesson 2 was on the agenda: drivers training.

BMW 5 Series – the hardware: our E34 and the brand-new G30. Where? On the BMW Driving Experience track, of course, and instructed by a real pro: Marco Wittmann, DTM-Champion.

Invigorated by coffee and Brezn, Adil, Andi, Basti and Soffa enter the cockpits. First essential thing to do: find the right seating position: close to the steering wheel, arms slightly bent. Lesson 2: when steering through a curve, change of grip only after 180°, check!

UWE_3462.jpg
Andi and DTM champ Marco Wittmann

Then the band begins to play: we go from theory to practice: full braking on wet asphalt, full braking with steering, slalom and time trial – we go through the full program.

Our BMW 520i successfully managed all of it, but the difference to the new 5 series was still perceptible. Just like the difference in the time trial between us rookies and the pro. The final score was 25 to 22 seconds, not too bad!

04_BMW_AOR_DrivingExperience_Thumbnail03.jpg
Drifting with the new 5 series

At the end, the ultimate exercise: pylon circle aaaand drifting! Low speed, at low gear, immediate full throttle until the back wheels break out, counter-steering and when you reach the perfect point, drifting, drifting, drifting. Only flying is better.

We could have continued all day. Unfortunately, at some point the fun is over. The champion has to go back on the race track and us rookies have to leave the playground. For the rally we feel more than prepared: desert, dirt road, downtown Istanbul: bring it on! Don’t miss the start of the rally on may 7!

Good luck for the DTM season, Marco!


D E U T S C H

Fahrertraining mit dem DTM-Champion: Marco Wittmann

Die Hardware sind 5er BMWs: unsere Rallye-Autos E34 und der brandneue G30. Wo? Natürlich auf der BMW eigenen Teststrecke Driving Experience in Maisach.

04_BMW_AOR_DrivingExperience_Thumbnail01.jpg
BMW Driving Experience Strecke nähe München

Frisch gestärkt mit Kaffee und Butterbrezn geht es für Adil, Andi, Basti und Soffa ab ins Cockpit. Am Anfang der Trainingseinheit zeigt uns Marco die Trockenübungen. Essentiell zuallererst ist die korrekte Sitzposition; nah am Lenkrad und Arme leicht gebeugt. Lektion Nr. 2: Umgreifen der Hände am Lenkrad in der Kurve erst nach 180°- check!

Dann gehts los, von der Theorie zur Praxis: Vollbremsung auf nassem Asphalt sowie Vollbremsung mit Lenkbewegung, Slalomkurs auf Zeit – wir machen das ganze Sicherheitsprogramm durch und nehmen noch ein bisschen Asphalt-Abenteuer mit.

IMG_2370.JPG
Basti und der neue 5er

Unsere junggebliebenen Klassiker machen alles problemlos mit, aber der Unterscheid zum neuen 5er ist natürlich atemberaubend spürbar. Genauso wie der Unterschied beim Zeitfahren zwischen uns und dem Profi. Am Ende steht es dann beim Kurven um die Pylonen 25 zu 22 Sekunden, not too bad!

Die letzte Übung dann der Höhepunkt: Pylonen-Kreis und driften. Langsam im niedrigen Gang im Kreis fahren, sofort Vollgas geben bis die Hinterräder ausbrechen und dann direkt gegenlenken und wenn man den perfekten Punkt erwischt, driften, driften und weiterdriften. Nur fliegen ist schöner!

04_BMW_AOR_DrivingExperience_Thumbnail02
Unser 5er zeigt seine beste Seite beim Driften

Wir hätten den ganzen Tag so weitermachen können. Leider ist der Spaß dann doch irgendwann vorbei. Der Champion muss zurück auf die Rennstrecke und wir jungen Talente verlassen den Spielplatz. Für die Rallye fühlen wir uns bestens vorbereitet. Wüste, Schlammpiste, Innenstadt von Istanbul – wir sind bereit am 7. Mai zu starten und wünschen Marco den nächsten DTM-Gesamtsieg!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s